03.04.2020 | Arbeit & Wirtschaft von SPD Oberfranken

AWO-Chef Beyer fordert sofortige Verbesserungen bei Höhe des Kurzarbeitergeldes

 

Landesvorsitzender: „Entlastung nur der Arbeitgeber ist unsozial“

Thomas Beyer, der Landesvorsitzende der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Bayern, fordert in der Corona-Krise eine sofortige Erhöhung des Kurzarbeitsgeldes. „Die wirtschaftlichen Auswirkungen durch das Corona-Virus treffen Beschäftigte mit ohnehin kleinen Einkommen existentiell. Während den Arbeitgebern die Differenz bei den Sozialabgaben ganz erstattet wird, schlagen die Lohnkürzungen voll durch. Das ist unsozial und muss geändert werden!“

Beyer fordert die Politik auf, hier unverzüglich zu handeln: „Millionen Beschäftigte haben keinen Schutzschirm, sondern jetzt monatelang zu wenig Geld in der Tasche. Auch sie müssen ihre Familien durch die Krise bringen.“

 

05.04.2017 | Arbeit & Wirtschaft von SPD Hochfranken

SPD Hochfranken: Industrie 4.0 - Zwischen Chance und Risiko

 

Die Arbeitswelt befindet sich im Umbruch – die BayernSPD Landtagsfraktion hat Arbeitnehmer wie Arbeitgeber zu einem ermutigenden Fachgespräch in den Frankenwald eingeladen.

Neuses. –  Wenn von der sogenannten vierten industriellen Revolution die Rede ist, dann ist der rasante, technische Fortschritt im Bereich Automatisierung und Digitalisierung gemeint. Dieser Prozess verändert nicht nur unsere Arbeitswelt, auch unser Zusammenleben wird soeben grundlegend geprägt. Wie jede Veränderung auch, birgt dies Chancen wie Risiken.  Welche genau, und wie Politik, Gesellschaft und Wirtschaft darauf reagieren sollten, das hat die BayernSPD Landtagsfraktion im Rahmen eines Fachgesprächs diskutiert.

 

18.06.2015 | Arbeit & Wirtschaft von SPD Hochfranken

SPD Hochfranken: Die oberfränkischen SPD-Abgeordneten sprechen mit Invest in Bavaria

 

München - heute nahmen auf Einladung der oberfränkischen SPD-Abgeordneten Wirtschaftsstaatssekretär Franz-Josef Pschierer und der Geschäftsführer der Ansiedlungsagentur ‚Invest in Bavaria‘, Dr. Wolfgang Hübschle, am traditionellen Arbeitsfrühstück der vier Landespolitiker, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Oberfrankensprecherin Susann Biedefeld sowie Klaus Adelt und Dr. Christoph Rabenstein, teil.

Die Abgeordneten nutzten dabei die Gelegenheit, mit den beiden Verantwortlichen über die Bilanz der Ansiedlungsagentur zu diskutieren. Im Mittelpunkt stand dabei Oberfranken und die Frage, was Politik aus Ihrer Sicht tun muss, um hier die Rahmenbedingungen für Neuansiedlungen zu verbessern und die Region für Investoren attraktiver zu machen.

 

26.01.2015 | Arbeit & Wirtschaft von SPD Hochfranken

SPD Hochfranken: Ernstberger verteidigt Mindestlohn

 

Rund 3,7 Millionen Menschen in Deutschland profitieren seit Jahresbeginn vom Mindestlohn, mehrere Tausende davon auch in Oberfranken. Um sicherzustellen, dass auch überall mindestens 8,50 Euro pro Stunde für die geleistete Arbeit gezahlt werden, müssen Arbeitgeber die tägliche Arbeitszeit ihrer Beschäftigten erfassen – das haben SPD und CDU/CSU gemeinsam im Gesetz beschlossen. Die Aufzeichnungspflicht gilt für diestark von Schwarzarbeit betroffene Branchen und für Minijobber.

 

22.03.2012 | Arbeit & Wirtschaft von SPD Oberfranken

Anette Kramme: Auch Bayern soll für Schlecker bürgen

 

Zu den Diskussionen um die Schlecker-Sanierung erklärt die arbeits- und sozialpolitische Sprecherin der Landesgruppe Bayern in der SPD-Bundestagsfraktion Anette Kramme:

"Inzwischen stehen immer mehr Bundesländer hinter einer staatlichen Bürgschaft für die Schlecker-Transfergesellschaften. Es wäre ein Unding, wenn diese ausgerechnet an Bayern scheitern. Der bayerische Wirtschaftsminister darf nicht länger taktieren. Bayern muss für den Massekredit mit bürgen."

 

Suchen

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

19.07.2024, 12:00 Uhr - 13:30 Uhr Willy-Aron-Gesellschaft: Gedenkveranstaltung mit OB Andreas Starke
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder der Willy-Aron-Gesellschaft Bamberg e.V.,   zur Erinneru …

20.07.2024, 10:30 Uhr - 13:30 Uhr Aufstellungskonferenz im Bundeswahlkreis 235 Bamberg
Es erging fristgerechte Einladung an die Delegierten der Ortsvereine im Wahlkreis 235 Bamberg.  

24.07.2024, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Unsere Politik im Dialog: Treffen Sie MdB Andreas Schwarz!
Unter dem Motto "Wir vor Ort. Unsere Politik im Dialog" haben Sie heute die Möglichkeit, mit unserem Bamberg-Forc …

Alle Termine

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Counter

Besucher:6
Heute:19
Online:1