MdB Andreas Schwarz lädt ein zur Bewerbung: Bundesregierung sucht Kreativunternehmer:innen

Veröffentlicht am 30.05.2022 in MdB und MdL

„Bis zum 30. Juni 2022 können sich Unternehmer:innen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft wieder für die Kultur- und Kreativpilot:innen Deutschland bewerben!“ Dies teilt der Bundestagabgeordnete Andreas Schwarz mit.

„Die Auszeichnung der Bundesregierung richtet sich an Akteur:innen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und deren branchenübergreifende Schnittstellen. Im Zentrum steht die Persönlichkeit der Unternehmer:innen“, betont Schwarz weiter, „die sich mit innovativen Ideen und Tatkraft den Herausforderungen unserer Zeit stellen.“ 

Jedes Jahr werden 32 Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft als Kultur- und Kreativpilot:innen durch die Bundesregierung ausgezeichnet. Die Ideen, Projekte und Initiativen der Titelträger:innen geben dabei einen Einblick in die Entwicklungsrichtungen der progressivsten und kreativsten Teile der Wirtschaft. Hier wird schon heute an Ansätzen gearbeitet, die morgen die ganze Gesellschaft beeinflussen können. 
Die Titelträger:innen erhalten ein auf ihre Unternehmensziele zugeschnittenes Mentoring-Programm und werden zu Sparringspartner:innen in einem der größten Netzwerke von Expert:innen und erfolgreichen Gründer:innen aus der Branche. 

Wer ist angesprochen?

Deutschlandweit werden Selbständige, Gründer*innen, Unternehmen und Projekte aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und deren Schnittstellen zu anderen Branchen gesucht. Egal ob bisher nur eine Idee existiert oder das Unternehmen bereits vollständig am Markt ist: Von der Soloselbständigen bis zum Team, ob mit abgeschlossenem Studium oder als Quereinsteiger*in, Experte oder Neuling – jede:r kann sein/ihr Projekt einreichen. 

Die Bewerbung kann via Online-Formular auf www.kultur-kreativpiloten.de eingereicht werden. Zur Bewerbung reichen drei Dinge: Eine kurze Beschreibung der Idee, Informationen zur einreichenden Person oder zum Team und ein kurzes Motivationsschreiben, warum man Kultur- und Kreativpilot:in werden möchte. 

„Die diesjährige Bewerbungsphase läuft vom 16. Mai bis 30. Juni 2022“, so Schwarz. „Ich würde mich sehr freuen, wenn der oder die andere aus meinem Wahlkreis sich angesprochen fühlen würde und sich als Kreativunternehmen bewirbt.“ Während des Bewerbungszeitraums können Fans, Freunde und Interessierte für ihre Favoritenprojekte abstimmen: Die drei Unternehmen, die beim Online-Voting die meisten Stimmen bekommen, überspringen die Vorauswahl und werden direkt zu den Auswahlgesprächen eingeladen.

 
 

Homepage SPD Unterbezirk Bamberg-Forchheim

Suchen

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Counter

Besucher:6
Heute:14
Online:1