Anschubfinanzierung für Bayerisches Brauerei- und Bäckereimuseum in Kulmbach

Veröffentlicht am 04.07.2013 in Bildung & Kultur

Für die Errichtung eines Gewürzmuseums bekommt das Bayerische Brauerei- und Bäckereimuseum in Kulmbach eine „Anschubfinanzierung“ in Höhe von 50.000 Euro. Das meldet die SPD-Landtagsabgeordnete Susann Biedefeld. Der Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen, dem Biedefeld angehört, hat dies heute auf Drängen von Biedefeld und ihren SPD-Kollegen so beschlossen.

„Die ursprünglich beantragten 350.000 Euro hatte das Bayerische Wissenschaftsministerium noch abgelehnt. Jetzt haben die SPD-Abgeordneten gemeinsam mit mir im Haushaltsausschuss Druck gemacht und dem Ministerium wenigstens 50.000 Euro als Förderung abgerungen.

Das ist ein erster Schritt in die richtige Richtung, denn mit dem Gewürzmuseum bekommt das Brauerei- und Bäckereimuseum eine tolle Abrundung. Es darf allerdings nicht bei den 50.000 Euro bleiben, sondern es müssen weitere Fördermittel für diese hervorragende Einrichtung fließen“, so Biedefeld.

 
 

Homepage SPD Oberfranken

Suchen

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Counter

Besucher:6
Heute:28
Online:1